Wir verleihen Flügel
Segelfliegerclub Schwäbisch Hall e.V.

www.sfc-hall.de

Beitragsseiten
Abfliegen
1994
1995
1996
1997
1998
2000
2001
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
Alle Seiten

2. Schwäbisch Haller Flieger-Triathlon

Erste Disziplin - Flugprogramm

Beim Flug ist darauf zu achten, dass wieder genau nach 15 Minuten gelandet wird. Die Zeit wird gestarted, wenn beim Anschleppen das Segelflugzeug anfängt zu rollen, und endet mit dem ersten Aufsetzen des Hauptrades. Ob Ihr das Ganze mit einer Schlepphöhe von 314 Metern oder 2999 Metern meistert, ist Eure Sache. Zu beachten ist jedoch, dass Ihr keine Uhren an Bord habt.(Armbanduhren, Uhren in Videokameras etc). Weiterhin muss die Uhr im Bergfalke und das VP3 der LS7 versiegelt werden. Irgendwelche Krampfanflüge in Bodennähe aufgrund der Zeit werden mit bis zu 60 Litern Freibier bestraft!
Abschließend beenden wir diesen Flug mit einer schönen Ziellandung. Damit diese Landung auch wirklich schön wird, werden nur solche bewertet bei denen der Sporn zuerst oder gleichzeitig mit dem Hauptrad aufsetzt. Alles andere gibt zero points. No jetlandings and crashlandings today. Das erste Aufsetzen des Hauptrades zählt und entscheidet über den Landepunkt.

Zweite Disziplin - Luftbilderkennung

Bei dieser Disziplin sollt Ihr 23 Luftbilder erkennen. Um das Ganze nicht alzu schwer werden zu lassen, noch ein paar Hinweise:
Die Bilder entstammen den Bereichen Flugplätze, Bahnhöfe, Sender, Bundesautobahnkreuze, Kultur und Sonstige. Unter jedem Bild befindet sich eine Kennung, bestehend aus einem Zeichen und einer Zahl. Das Zeichen charakterisiert die Gruppe zu der das Bild gehört.

Beispiel: B4 - Das Bild gehört der Gruppe Bahnhöfe an. Ihr müsst Euch also den Bahnhof genau anschauen. Das danebenliegende Freibad bringt keine Punkte. Ebenfalls kann somit B4 kein Sender oder Flugplatz sein.

Dritte Disziplin - Reifenjonglieren

Wie Ihr sicherlich schon mitbekommen habt, müssen neuerdings alle Segelflugzeuganhänger alle zwei Jahre zum TÜV. Da es dieses Jahr bei unseren Hängern wieder soweit ist, müssen noch ein paar Wartungsarbeiten durchgeführt werden.
Beim Zugvogelhänger sind zum Beispiel beide Reifen einseitig abgefahren. Glücklicherweise beim einen Rad an der Außenseite und beim anderen an der Innenseite. So lässt sich das Problem ganz einfach dadurch beheben (alter Segelfliegertrick), dass die Reifen ausgetauscht werden. Das linke Rad nach rechts und das rechte Rad nach links.
Das nun ist Eure Aufgabe. Zur Verfügung stehen nur eine begrenzte Anzahl von Hilfsmitteln. Rohrzange und sonst nichts (kleiner Scherz) ! Ziel ist es dabei, die gestellte Aufgabe gewissenhaft und natürlich möglichst schnell zu erledigen. Reifenwechseln und Tanken dauern in der Formel 1 gerade einmal 8 Sekunden. Da Ihr ja den Hänger nicht tanken müsst, gehe ich davon aus, dass Ihr deutlich schneller seid.



 

Fliegen