Wir verleihen Flügel
Segelfliegerclub Schwäbisch Hall e.V.

www.sfc-hall.de

2011

Mittelmäßige Thermik – mittlere Platzierung

Blauthermik – also „quasi unsichtbare“ Aufwinde ohne die Bildung von markanten Quellwolken – sorgte unter den Piloten des Segelfliegerclubs Schwäbisch Hall (SFC) am Wochenende für erschwerte Bedingungen. Trotzdem konnte sich der SFC in der dritten Wertungsrunde der Zweiten Bundesliga um einen Platz verbessern, er liegt mit Rang 14 aber immer noch im Mittelfeld der 30 Zweitligisten.

Weiterlesen...
 

Doppeltes Solo im Segelflugzeug

Zwei Flugschüler starten das erste Mal alleine

Gleich zwei auf einen Streich: Die Segelflugsaison hat gerade erst richtig begonnen, da starten zwei Flugschüler des Segelfliegerclubs Schwäbisch Hall zum ersten Mal alleine im Segelflugzeug.

Sie sind 15 und 16 Jahre alt, gehen beide in Hall zur Schule und brauchen fürs erste keine Lehrer mehr – nein, nicht weil ...

Weiterlesen...
 

Immer gegen den Wind

Die zweite Wertungsrunde in der Zweiten Segelflug Bundesliga endete für die Haller Segelflieger mit dem elften Platz. Eine gute Punkteausbeute, denn ohne Risiko ging nichts ...

Weiterlesen...
 

Hall will zurück in Erste Bundesliga

Segelfliegen: Wetter spielt bei der ersten Wertungsrunde nicht mit - Derzeit nur Platz 17

Der Auftakt ist verhalten: In der ersten Wertungsrunde der 2. Segelflug-Bundesliga landen die Schwäbisch Haller Segelflieger auf dem 17. Rang.

Weiterlesen...
 

Die perfekte Welle

Seltenes Erlebnis für zwei Haller Segelflieger: Eine Extremwind-Wetterlage ermöglicht Flüge über dem Kochertal bis auf eine Höhe von 3000 Metern

Die beiden Haller Bundesliga-Piloten Markus Schieber und Sven Mayer sind auch nach einer Woche noch ganz begeistert von ihrem Wellenflug, der sie auf eine Höhe von 3000 Metern über dem Kochertal brachte. „Das war spektakulär ...

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 5